Roadworker-Arena verspricht multimediales Erlebnis in der neuen Show „Sensation“ in Friedrichshafen 2015

Sensation Preview

Die Vorbereitungen für unsere neue Show „Sensation“ in der Roadworker-Arena laufen auf Hochtouren. Am ersten Messetag in Friedrichshafen um 10:10 Uhr steht die Premiere an. Die multimediale Show setzt auf ein futuristisches Design: Lackierte Flächen, Acrylglas und viel Licht. Aber auch Effekte durch Nebel, Scheinwerfer und Pyrotechnik werden nicht zu kurz kommen. Mit dabei sind auch technische Gimmicks wie ein Modellaufzug, die legendäre 45-Grad-Rampe, eine Nebelröhre und Drehscheiben. Im Rahmen der Show werden neben alten bekannten auch neue Modellbauprodukte gezeigt werden. So wird eines der neusten Roadworker-Mitglieder Verkerk Modelbouw ein Fahrzeug beisteuern, ebenso Scale-Art eines aus der jüngsten Produktlinie „Scale-Trial“.

Auch abseits der Show bieten die Roadworker Wissen und Unterhaltung. Auf der Roadworker-Bühne finden im Anschluss an die Vorführungen hochkarätige Fachvorträge rund um den Funktionsmodellbau statt.

Danach geht es wieder auf das Areal der Show zurück, wo im Rahmen des neuen Formats „Roadworker Talk“ in Interviews Produktlösungen der Roadworker-Firmen und Trends der Szene vorgestellt werden.

Unterstützt werden die Roadworker bei dem umfangreichen Programm von den beiden Modellbauern Florian Schneider und Horst Steffens. Sie hatten sich im Vorfeld der Faszination Modellbau um eine von zwei Wildcards beworben und sich gegen viele Mitbewerber durchgesetzt. Nun werden sie die Show durch ihr fahrerisches Geschick unterstützen und den Messealltag in Friedrichshafen hinter den Kulissen miterleben.




Diesen Beitrag in den sozialen Netzwerken::