Neuer Fahrregler M24 steht kurz vor dem Start

M24_front_rueckseite (Medium)

Servonauts bekannter und beliebter Fahrregler M20+ bekommt in gut zwei Wochen einen Nachfolger:  Der M24 steht schon in den Startlöchern. Preislich bleibt der Regler mit integrierter Lichtanlage bei 198 €.

Bedienung und Funktionsumfang entsprechen dabei zunächst einmal dem M20+, wurde aber an entscheidenden Stellen umfangreich erweitert und vor allem an den hauseigenen Sender HS12 angepasst.

Neue Funktionen im Überblick:

  • 4A Schaltregler-BEC
  • Verbesserte Lichtanlage mit Glühlampen- und Xenon-Effekt
  • Die Lichtanlage kann wahlweise auch über einen Robbe/Graupner/Servonaut Multiswitch/Multibus-Kanal (und damit über Taster und Schalter am hauseigenen Sender HS12) bedient werden
  • Umfangreiche Einstellmöglichkeiten über die Servonaut ProgCard oder die neue DisplayCard-Funktion des HS12. Ein Sender-Update dazu ist in Vorbereitung.
  • Der Tempomat ist über das Card-Interface abschaltbar. Das Fahrverhalten entspricht dann dem Servonaut S22.
  • Zwei Stromversorgungs-Buchsen ermöglichen den einfachen Anschluss von Soundmodul oder anderem Zubehör aus dem Servonaut-Programm.



Diesen Beitrag in den sozialen Netzwerken::