Nachruf Jörg Damitz

Mit großem Entsetzen haben wir vom plötzlichen Tod von Jörg Damitz erfahren. Unerwartet verstarb er am vergangenen Freitag im Alter von 73 Jahren.

Bis zu seiner letzten Stunde war er mit Leib und Seele Modellbauer und stand in vollem Einsatz für seine Firma Damitz Modelltechnik. Bereits Anfang der 90er Jahre hatte er das Unternehmen gegründet und gilt als einer der Urväter der Modellhydraulik. In der Modellbauszene war er bekannt und beliebt für seine große Motivation, neue Ideen und Herausforderungen anzugehen und bis ins Detail technisch zu lösen. So stand er vielfach mit Rat und Tat zur Seite, auch wenn es um ausgefallene individuelle Modellbauprojekte ging.

Bevor er sich voll und ganz dem Modellbau verschrieb, war Jörg Damitz im In- und Ausland als Maschinenbauingenieur tätig. Vor allem sein dort erlanges Fachwissen brachte er später in die Damitz-Modellhydraulik ein.

Bis zuletzt war er begeistert an neuen Ideen und stand somit auch vom ersten Moment an hinter der Idee der Roadworker. Wir verlieren nicht nur einen genialen Konstrukteur und Visionär sondern auch einen freundlichen Menschen, mit dem wir bis zuletzt positive Erinnerungen verbinden. Er wird uns fehlen.

Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Familie und Mitarbeitern.

Das Team der Roadworker-Arena




Diesen Beitrag in den sozialen Netzwerken::
Facebook