Dynamischer Sound für Bagger: Soundmodul SMB

SMB

„Bisher waren unsere Soundmodule klar auf Truckmodelle zugeschnitten. Immer öfter kamen Kunden auf uns zu mit dem Wunsch nach einem Soundmodul speziell für ihre Bagger-Modelle. Diesem Wunsch kommen wir mit dem SMB nun nach – natürlich in gewohnter Servonaut-Qualität“, erläutert Jens Bause, bei tematik zuständig für die Entwicklung des Soundmoduls.

Der Schwerpunkt liegt beim SMB, wie von Servonaut-Soundmodulen bekannt, auf hoher Klangdynamik und einfachem Anschluss. Originalgetreu gibt das SMB den Motor- und Hydrauliksound, das Anlassen und Abstellen, die Hupe sowie die Geräusche des Kettenlauf- und Schwenkwerks wieder. „Die Sounds des SMB sind nicht am Rechner entstanden, sondern stammen von echten Baggern – in freier Wildbahn aufgenommen sozusagen. Dadurch erhalten Kunden eine originalgetreue Geräuschkulisse für ihr Modell – ganz nah am großen Vorbild“, verrät Bause.

Zur Ansteuerung aller SMB-Funktionen ist ein Sender mit umfangreichen Mischfunktionen erforderlich – mit mindestens einem freien Mischer pro Ventil / Servokanal (Soundausgang). Dies erfüllt der Servonaut HS12 genauso wie Sender von Brixl, Blauzahn und ScaleART Commander. Mit Sendern aus dem Flugmodellbau ist das SMB dagegen nicht oder nur eingeschränkt nutzbar – Interessenten sollten die Kompatibilität vor dem Kauf des SMB prüfen.

Nicht nur Servonaut-Kunden kommen in den Hörgenuss des SMB: Damitz Modelltechnik wird zukünftig ihre Modelle mit dem SMB ausstatten. René Damitz zeigt sich sehr zufrieden: „Wir haben uns schon während der Entwicklung des SMB immer wieder ausgetauscht. Und das Ergebnis klingt richtig gut. Unsere Kunden haben nun die Möglichkeit, ihre Modelle mit einem professionellen und originalgetreu klingenden Modul um eine beeindruckende Funktion zu erweitern.“

Der Preis für das Bagger-Soundmodul SMB liegt bei 175 Euro.
Das neue SMB ist ab dem 1.9. lieferbar, im Servonaut-Shop zu bestellen unter:

http://www.servonaut.de/shop




Diesen Beitrag in den sozialen Netzwerken::